Sofia – Die Schöne im Osten

Ein schöner Beitrag über Sofia!

In 80 Tagen um die Welt

Sofia ist die Hauptstadt Bulgariens und mit ihren etwa 1,3 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Sie liegt im Westen, nicht allzu weit von der serbischen Grenze entfernt und lässt sich in ein, zwei Tagen problemlos bereisen. Faszinierend an Sofia ist das Aufeinandertreffen von Tradition und Moderne, von sowjetischem Einfluss und orthodoxen Elementen.

Postkarte Sofia

ausgrabungen_sofia Eine Ausgrabungsstätte mitten im Stadtzentrum 

Die Anreise

Eine Autofahrt Richtung Osten in mehreren Etappen stellt für Abenteuerlustige sicher die aufregendere Alternative dar, allerdings kann man Sofia auch ganz bequem mit dem Flugzeug erreichen, etwa von München aus. Vom Flughafen, der gerade modernisiert wird, fährt eine Metro Richtung Innenstadt. Überall an den Metro-Stationen hängen Ticketkästen, die nur eine Auswahl zulassen.

Ein Ticket kostet 50 Cent (1 Lew) und ist für beliebig viele Stationen mit derselben Linie gültig.In der Innenstadt angelangt ist es schön, sich erst einmal einen kleinen Überblick zu verschaffen. Das Stadtzentrum ist sehr übersichtlich und fällt durch eine Vielzahl kleiner Läden…

Ursprünglichen Post anzeigen 506 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

About smalltalkosteuropa