Astana: der aufstrebende Gastgeber von EXPO 2017

Die neue, moderne Hauptstadt Kasachstans Astana ist vom 10. Juni bis zum 10. September 2017 Gastgeber der Weltausstellung EXPO 2017. Die Weltausstellung wird diesmal unter dem Motto „Energy future“ oder „Energie der Zukunft: Maßnahmen für weltweite Nachhaltigkeit“ stattfinden. Die aufstrebende Hauptstadt Kasachstans Astana konnte sich bei der Wahl des Weltausstellungsortes in 2012 gegen Liége (Belgien) durchsetzen und wird als eine Stadt der Superlative bezeichnet.

201307-105-nk03

Das Prestige-Projekt Kasachstans

Für Kasachstan ist die Weltausstellung EXPO 2017 mehr als ein Prestige-Projekt. Es ist die zentrale Treibkraft für die wissenschaftlich-technische Entwicklung des Landes und insbesondere für den Bereich Energiewirtschaft.

Das Gelände der Weltausstellung erstreckt sich auf einer Fläche von 173 ha im Stadtviertel Esil von Astana. Der Komplex besteht aus einem zentralen Ausstellungszentrum, umgeben von Wohngebäuden, Bildungsanstalten, Geschäften, Parkanlagen, Boulevards. Im Herzen dieses Projekts befindet sich der Pavillon von Kasachstan als herausragendes Symbol der Ausstellung. Die kugelförmige Glaskonstruktion hat einen Durchmesser von 80 Metern und besteht aus acht Stockwerken. Um ihn herum erstrecken sich der internationale Pavillon, der Thema-Pavillon und der korporative Pavillon. Diese Pavillons werden Anlagen, Pavillons und Teilnehmer aus der ganzen Welt beherbergen. Etwa 100 Staaten haben sich für eine Teilnahme an der Weltausstellung angemeldet.

astana-world-expo-adrian-smith-gordon-gill-1

Thema: Energieversorgung

Die Weltausstellung EXPO 2017 bedeutet für die junge Hauptstadt Kasachstans und natürlich für das ganze Land eine Chance, sich der Welt als offener, wirtschaftlich erfolgreicher Transformationsstaat zu zeigen.

Das Thema der Energieversorgung hat einen hohen Stellenwert in den Ländern Zentralasiens. Das Thema der Nachhaltigkeit bietet den Teilnehmerstaaten umso mehr eine Möglichkeit, ihre Technologien, innovativen Fortschritte und Erfahrungen zu präsentieren. Aufgrund der extremen Wetterverhältnisse sowie dem erhöhten Energiebedarf für den Ausbau der Produktion und der Gewinnung von Bodenschätzen spielt das Thema der Energieversorgung eine besondere Rolle für Kasachstan.

Nicht umsonst wird die Weltausstellung unter dem Motto „Energie der Zukunft“ stattfinden. Passend zu diesem Motto wird bei der Weltausstellung in Astana die erforderliche Energie nur durch Wind und Sonne erzeugt. Der Komplex wird sich komplett selbständig mit Energie versorgen. Ein Wind- und Solarpark entsteht auch außerhalb von Astana, der natürlich auch nach der Weltausstellung genutzt wird. Alle Gebäude und Grünanlagen werden nach dem Prinzip des ökologischen, wirtschaftlichen und sozial nachhaltigen Designs gebaut.

Die Veranstaltung soll zu einer verstärkten Bewusstseinsbildung beitragen und versteht sich als Signal für Menschen, Organisationen und Nationen über Grenzen hinweg an den globalen Herausforderungen der Zukunft für eine verantwortungsvolle Energiepolitik und nachhaltige Technologien zu arbeiten.

astana-world-expo-adrian-smith-gordon-gill-5

Reise nach Astana

Kasachstan ist neuntgrößter Staat der Erde mit abwechslungsreicher Geschichte, multikultureller Bevölkerung und vielfältigen Naturlandschaften. Auch weltweit einmalige Objekte wie der Weltraumbahnhof Baikonur sind hier beheimatet.

Vielleicht ist der Besuch der Weltausstellung in Astana eine Reise wert für Sie. Ein neues Land, neue Menschen und eine andere Kultur zu erkunden, kann man auch mit so einem großartigen Ereignis wie der EXPO 2017 verbinden.

Es gibt Reiseveranstalter wie z. B. „Go East Reisen„, die offizieller Partner der EXPO 2017 sind und Tickets für den Besuch der Ausstellung, verbunden mit z. B. einer Rundreise durch Kasachstan anbieten.

Das ist eine einmalige Möglichkeit, sich vielleicht einen Traum erfüllen zu lassen.

Möchten Sie mehr über die kasachische Kultur und Sprache erfahren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie!

astana-world-expo-adrian-smith-gordon-gill-6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

About smalltalkosteuropa