Medizintourismus in Osteuropa: Ein nicht zu stoppender Boom

Sind Sie mit Ihrem Körper oder Gesicht unzufrieden? Oder haben Sie einen unerfüllten Kinderwunsch? In diesem Fall sollten Sie sich an eine osteuropäische Klinik in Polen oder Tschechien wenden. Diese sind nämlich zurzeit so beliebt wie noch nie und das liegt nicht nur an dem Kostenersparnis. Erfahren Sie in unserem Artikel, warum dieses Geschäft so lukrativ für beide Seiten ist.

operation-540597_1920

Gründe, die für eine Eingriffsdurchführung in Polen sprechen

Jeder Mensch findet Makel an seinem Körper oder Gesicht, da niemand perfekt ist. Einige Menschen sind mit ihrem Äußeren jedoch so unzufrieden, dass sie über einen möglichen Eingriff an ihrem Körper nachdenken oder dazu sogar fest entschlossen sind. Mit günstigen Eingriffen werben viele osteuropäische Länder, dazu gehört auch Polen. Die Kliniken überbieten sich gegenseitig, um umso mehr Kunden anzuziehen. Doch woher will man nun wissen, welcher Klinik man vertrauen kann und, welche glaubwürdig ist? Falls man wirklich einen Eingriff in Polen in Betracht zieht, sollte man vor allem die Bewertungen durchlesen, sich über die Sprachkenntnisse des Fachpersonals informieren und mit dem jeweiligen Arzt in Verbindung treten. Wichtig ist vor allem das gegenseitige Verständnis. Aus diesem Grund sollten Sie sich im besten Fall an einen Dolmetscher wenden, der zwischen Ihnen und dem Arzt vermitteln kann, damit ja keine Missverständnisse entstehen.

… oder in Tschechien

Auch Tschechien steht Polen im Bereich des Medizintourismus in nichts nach. Tschechische Kliniken versprechen ebenfalls niedrige Preise sowie einen tollen Service und perfekte Sprachkenntnisse in Englisch, Deutsch und Russisch. Die meisten Touristen kommen aus Deutschland, Großbritannien, Skandinavien, Russland und Italien.

Karlsbad

Kurorte wie Karlovy Vary, über welchen wir bereits in der Vergangenheit berichtet haben, Marianske Lazne oder die Hauptstadt Prag dienen den meisten Touristen als komfortable und günstige Unterkunft, während ihres medizinischen Eingriffs – ob Zahnersatz, Schönheitseingriff oder künstliche Befruchtung. Hier dürfen nämlich Eizellen gespendet werden, was in Deutschland verboten ist und deshalb umso mehr Deutsche anzieht, die vergeblich versuchen Eltern zu werden.

nase

Langanhaltender Erfolg

Den Erfolg der medizinischen Eingriffe in Osteuropa belegen auch die steigenden Zahlen der Eingriffsdurchführung sowie der Bereitschaft zur Eingriffsdurchführung in Osteuropa. Auch deutsche Portale haben das lohnenswerte Geschäft entdeckt, weshalb sie auf verschiedenen Portalen zum Thema „Medizinische Eingriffe“ bewusst für osteuropäische Kliniken werben. Immer weniger Westeuropäer sind dazu bereit einen viel höheren Preis in Deutschland für eine medizinische Operation zu zahlen, die sie zu einem viel günstigeren Preis im Ausland erwerben können. Außerdem lernen sie dadurch noch ein anderes Land kennen.

Wenn Sie also an einem medizinischen Eingriff in einem osteuropäischen Land interessiert sind, können Sie sich auf verschiedenen medizinischen Portalen über diesen informieren. Beachten Sie, dass Sie keine Kommunikationsprobleme mit Ihrem Arzt haben. Falls dies doch der Fall sein sollte, bemühen Sie sich um einen Dolmetscher. Hierbei können wir Ihnen behilflich sein. Ansonsten wünschen wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Osteuropa und eine zufriedenstellende Operation.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

About smalltalkosteuropa